Mit dem Krankenwagen und Geschenken für die Kinder kamen wir in Sindschar an. Unterwegs besuchten wir den yezidischen Tempel Sherfadin, wo wir den Peschmerga – Befehlshaber Kásem Schacho trafen. Wir fühlten uns geehrt, dass wir mit Herrn Kásem Schacho den Nachmittag verbringen konnten und alles über das Projekt Medical Point besprechen konnten. Seitens Herrn Schacho haben wir für das Projekt volle Unterstützung und er ist sehr begeistert.

Der Krankenwagen ist bereits in Sindschar, Besuch des Tempels Sherfadin.